ssh Tunnel

Man nehme Pickel und Schaufel und los geht es, setzen wir uns an den Rechner cmargret und bauen den ersten Teil des Tunnel. Dazu verwenden wir den ssh mit der Option -R der den sshd auf dem Rechner cvolker veranlaßt, den Port 50022 auf den Port 22 weiter zu leiten.

margret@cmargret:~> ssh -R 50022:localhost:22 vk@cvolker
Password:
Last login: Sat Dec  6 08:07:26 2008 from console
Have a lot of fun...
vk@cvolker:~>

Der zweite Teil des Tunnel wird am Rechner cvolker gebaut. Hier weisen wird den ssh an, sich auf localhost und nicht wie üblich einem Rechnernamen oder einer IP, sich mit dem Rechner der unter dem Port 50022 erreichbar ist, an zu melden.

vk@cvolker:~> ssh -p 50022 margret@localhost
Password:
Last login: Sat Dec  6 08:24:17 2008 from localhost
Have a lot of fun...
margret@cmargret:~>

Wie man am Prompt nun sehr schön erkennen kann sind wir auf dem Rechner cmargret eingeloggt.